Fair Talk - Jens Lehrich

AFTER DARK EPISODE 1 mit DIRK C. FLECK

"Was wir im Wachen nicht genau wissen und fühlen, darüber belehrt uns unzweideutig der Traum" So steht es in der Satzung. Wir haben die äußere Wirklichkeit für einen Traum aufgegeben. In unserer Kunst sind die geweihten Reste gottesfürchtiger Kulturen aufgehoben. Anfangs haben wir sehr auf Worte gebaut, bis uns aus ihrer Ohnmacht eine Art Körper zu entstehen schien. Diesen haben wir ans Licht gebracht. Wir haben wunderschöne Augen, wir sind die Spiegel, die ein ewig wechselndes Panorama von Gedanken, Empfindungen, Gesichtern und Örtlichkeiten zeigen. Genaugenommen sind wir alles.

"Jede Substanz birgt in ihrem gegenwärtigen Zustand alle ihre vergangenen und zukünftigen Aufgaben. Sie drückt das ganze Universum aus, da nichts vom anderen soweit entfernt ist, dass es nicht Verbindung mit ihm hätte." Dies ist der Kernsatz unserer Satzung, die überall zur Einsicht ausliegt, wo ihr steht und geht und weit darüber hinaus ....

AFTER DARK mit Georg aka Ashtar

Quellen:
https://www.fairtalk.tv/
https://www.dirk-c-fleck.de/de/
https://www.youtube.com/channel/UCJitzBrqYN-xMz2d-q2tIQA